Angetrunkener Fahrer kracht gegen Mauer -Mitfahrer schwer verletzt

Essen-Bevern - Die Fahrt eines 36-jährigen Hamburgers endete am Dienstagmorgen an einer Kirchenmauer in Essen-Bevern beiOldenburg.

Der Mann verlor in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, das über die Fahrbahn geschleudert wurde und schließlich in eine Kirchenmauer krachte, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstagmorgen. Der 36-Jährige konnte das Auto noch selbst verlassen, seine beiden Mitfahrer wurden eingeklemmt und schwer verletzt. Alle drei Männer kamen ins Krankenhaus. Der Fahrer des Wagens hatte 0,9 Promille. Die Straße war für die Aufräumarbeiten rund anderthalb Stunden voll gesperrt.

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Kommentare