Angetrunkener Fahrer kracht gegen Mauer -Mitfahrer schwer verletzt

Essen-Bevern - Die Fahrt eines 36-jährigen Hamburgers endete am Dienstagmorgen an einer Kirchenmauer in Essen-Bevern beiOldenburg.

Der Mann verlor in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, das über die Fahrbahn geschleudert wurde und schließlich in eine Kirchenmauer krachte, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstagmorgen. Der 36-Jährige konnte das Auto noch selbst verlassen, seine beiden Mitfahrer wurden eingeklemmt und schwer verletzt. Alle drei Männer kamen ins Krankenhaus. Der Fahrer des Wagens hatte 0,9 Promille. Die Straße war für die Aufräumarbeiten rund anderthalb Stunden voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Ärztehaus nach Feuer vorerst nicht nutzbar

Ärztehaus nach Feuer vorerst nicht nutzbar

Kommentare