Landtagswahl Niedersachsen

Althusmann spricht sich gegen Diesel-Fahrverbot aus

Hannover - Der niedersächsische CDU-Spitzenkandidat Bernd Althusmann will bei einem Sieg bei der Landtagswahl am 15. Oktober Diesel-Fahrverbote verhindern. "Mit mir als Regierungschef wird es in Niedersachsen keine Zustimmung zu einem Diesel-Fahrverbot geben", sagte er in Hannover. 

"Im Gegensatz zu den Grünen sage ich sehr deutlich: Ich stehe eindeutig hinter dem Diesel." Eine weitere Diesel-Leistungssteigerung durch die Industrie sei möglich, Fahrverbote würden so unnötig. 

"Wir sollten in Deutschland aufhören, unsere eigene Automobilindustrie kaputt zu reden", meinte der Herausforderer von Regierungschef Stephan Weil (SPD). In vielen deutschen Städten ist die Luft stark mit gesundheitsschädlichem Stickoxid (NOx) aus Diesel-Auspuffen belastet. Deutschland hat deswegen schon Ärger mit der EU. Autofahrern könnten gerichtlich erzwungene Fahrverbote in Städten drohen - wenn Grenzwerte anders nicht einzuhalten sind.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Kommentare