Wintersaison

Lockerungen bei Aida-Kreuzfahrten: Diese Landgänge werden wieder möglich

Die Aida Nova unterwegs, daneben montiert die Konzernzentrale in Rostock von AIDA Cruises.
+
Bei Aida soll es ab der Wintersaison 2021/22 trotz Corona-Pandemie wieder möglich sein, individuelle Landgänge zu absolvieren. (kreiszeitung.de-Montage)

Aida bietet ab der Wintersaison wieder Landgänge an. In Europa soll dies in allen Hafenstädten möglich sein, in der Karibik und im Orient gibt es Einschränkungen.

Rostock – Bereits seit einigen Monaten bietet der Kreuzfahrtriese Aida nun schon während der Corona-Pandemie wieder Kreuzfahrten an. Bis jetzt war das verbunden mit erheblichen Corona-Einschränkungen wie Maskenpflicht oder Abstandsgebot, fast alle angebotenen Reisen bisher waren sogenannte „Blaue Reisen“. Also Reisen, bei denen kein Landgang vorgesehen ist. Das ändert sich nun ab der Wintersaison 2021/22, denn es soll erhebliche Erleichterungen mit Blick auf die Corona-Beschränkungen an Bord der Aida-Schiffe geben.

Unternehmen:Carnival Corporation & plc
Leitung:Arnold Donald (Präsident und CEO)
Hauptsitz:Miami, USA & Southampton, Vereinigtes Königreich

Wie Aida Cruises nun auf seiner Webseite bekannt gab, sollen bei Reisen innerhalb Europas individuelle Landgänge in allen Häfen für vollständig geimpfte Gäste und Kinder unter 3 Jahren möglich sein. Für Kinder zwischen drei und elf Jahren, die noch nicht vollständig gegen eine Covid-19-Infektion geimpft sind, gilt: Sie dürfen an organisierten Ausflügen teilnehmen.

Landgänge bei Aida-Kreuzfahrten möglich: Angebot richtet sich nach behördlichen Vorgaben vor Ort

Jüngst machte Aida Schlagzeilen mit seinem Vorhaben, auf den Aida-Schiffen die 1G-Regel einzuführen*, bei der nur Geimpfte mitreisen dürfen. Auch andere Reeder in Deutschland fahren nur noch mit Geimpften*.

Anders sieht es bei einer Reise in die Karibik oder in den Orient aus, wie Aida mitteilt. An vielen Orten werden individuelle Landgänge möglich sein, aber eben nicht in allen Häfen die angesteuert werden. Was möglich ist, richtet sich laut Aida nach den behördlichen Vorgaben vor Ort. Daher ist es möglich, dass sich auch während der Reise kurzfristig Änderungen ergeben.

Ferner bietet AIDA in allen Häfen wo ein Landgang möglich ist, ein Ausflugsprogramm an. Auch hier profitieren die Gäste von den lokalen Lockerungen. * kreiszeitung.de, 24hamburg,de und wa.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Lockdown sofort: Welche Corona-Maßnahmen bei explodierender Inzidenz kommen

Lockdown sofort: Welche Corona-Maßnahmen bei explodierender Inzidenz kommen

Lockdown sofort: Welche Corona-Maßnahmen bei explodierender Inzidenz kommen
Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch

Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch

Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch
Corona-Regeln im Supermarkt: Was mit 2G und 3G bei Aldi, Lidl und Edeka gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was mit 2G und 3G bei Aldi, Lidl und Edeka gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was mit 2G und 3G bei Aldi, Lidl und Edeka gilt
Weihnachtsferien 2021 in Gefahr: Wohin darf man trotz Corona noch reisen?

Weihnachtsferien 2021 in Gefahr: Wohin darf man trotz Corona noch reisen?

Weihnachtsferien 2021 in Gefahr: Wohin darf man trotz Corona noch reisen?

Kommentare