Agrarminister Meyer startet mit „Milch“ neue Dialogreihe mit Bürgern

+
Agrarminister Christian Meyer

Stadland/Hannover - Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer sucht das Gespräch mit Bürgern: Nach der Sommerpause startet der Grünen-Politiker in Stadland (Landkreis Wesermarsch) ein neues Dialogforum, bei dem er mit Experten und Bürgern über aktuelle Themen aus der Landwirtschaft sprechen möchte.

 Zum Auftakt soll der Schwerpunkt „Milch“ im Mittelpunkt stehen. „Ich bin überzeugt, dass dies ein hervorragender Weg ist, im Dialog mit allen Interessierten, die allenthalben beklagte Politikverdrossenheit zu überwinden und Politik und Gesellschaft wieder mehr miteinander ins Gespräch zu bringen“, sagte Meyer.

Nach Angaben seines Hauses sollen die Diskussionsveranstaltungen insbesondere in jenen Dörfern und Kommunen stattfinden, „die ansonsten vielleicht nicht so im medialen Rampenlicht stehen - aber ganz sicher genau so viel zur politischen Debatte beitragen können“. „Wir wollen Lust aufs Land wecken. Ich will wissen, warum die Menschen gerne auf dem Land leben, aber auch, wo den Menschen welches Thema auf den Nägeln brennt - welche Sorgen, Nöte aber auch Wünsche sie haben.“

dpa

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Kommentare