Ätzender Stoff tritt aus - Feuerwehr saugt Ameisensäure auf

Bawinkel - Stark ätzende Ameisensäure ist am Dienstag in einem Futtermittelbetrieb in Bawinkel (Kreis Emsland) ausgelaufen. Die Feuerwehr saugte nach eigenen Angaben rund 12.000 Liter auf und pumpte sie in Behälter.

Die Flüssigkeit habe sich am Morgen in einem Raum des Gebäudes verteilt, sei jedoch nicht ins Erdreich gelangt. Eine Gefahr für Menschen oder die Umwelt habe nicht bestanden. Die Ursache der Havarie steht noch nicht fest. Ameisensäure wird unter anderem zur Konservierung von Futtermitteln verwendet. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Mindestens 32 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 32 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Kommentare