Ätzender Stoff tritt aus - Feuerwehr saugt Ameisensäure auf

Bawinkel - Stark ätzende Ameisensäure ist am Dienstag in einem Futtermittelbetrieb in Bawinkel (Kreis Emsland) ausgelaufen. Die Feuerwehr saugte nach eigenen Angaben rund 12.000 Liter auf und pumpte sie in Behälter.

Die Flüssigkeit habe sich am Morgen in einem Raum des Gebäudes verteilt, sei jedoch nicht ins Erdreich gelangt. Eine Gefahr für Menschen oder die Umwelt habe nicht bestanden. Die Ursache der Havarie steht noch nicht fest. Ameisensäure wird unter anderem zur Konservierung von Futtermitteln verwendet. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

18-Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare