Ätzende Flüssigkeit ausgelaufen: Vier Arbeiter verletzt

Uplengen - Bei einem Betriebsunfall bei einem Unternehmen in Uplengen (Landkreis Leer) sind am Donnerstag zehn Liter ätzende Kalilauge ausgetreten - vier Arbeiter erlitten dabei Verätzungen, wie die Polizei mitteilte.

Die Lösung war bei der Reinigung von alten Rohren ausgelaufen. Die vier Verletzten mussten im Krankenhaus behandelt werden.

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Kommentare