Mehrere Straßen gesperrt

Rallye Niedersachsen startet in Osterode

Osterode - Zur 11. ADAC Rallye Niedersachsen werden am Freitag und Samstag rund 50 Teams erwartet. Start und Ziel ist jeweils Osterode am Harz.

Der norwegische Top-Fahrer Mads Østberg geht als Favorit mit der Startnummer eins auf die Strecke. Die diversen Wertungsprüfungen finden in Heiligenberg, Elbingerode, Pöhlde/Scharzfeld, Hattorf am Harz, Ührde und Eisdorf statt. 

Wegen der Rallye sind nach Angaben des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt mehrere Verbindungswege und Landstraßen im Raum Osterode zeitweise gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

52-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß 

52-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß 

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

Kommentare