Landesweit nehmen 410 Schulen teil

Für 36.000 Abiturienten in Niedersachsen beginnt die Prüfungsphase

Hannover - Viele Schüler in Niedersachsen dürften in diesen Tagen wieder besonders nervös sein - für rund 36.000 von ihnen stehen in den kommenden Wochen die schriftlichen Abiturprüfungen an.

Los geht es am Mittwoch im Fach Geschichte, wie das Kultusministerium des Landes am Dienstag mitteilte. Bis Ende April folgen die schriftlichen Prüfungen in mehr als einem Dutzend weiterer Fächer. Dann stehen noch die mündlichen Prüfungen an, bevor im Juni schließlich die Zeugnisse vergeben werden.

Seit 2006 werden in Niedersachsen die Abituraufgaben zentral gestellt. Das bedeutet, allen Prüflingen im Bundesland werden dieselben Fragen zur selben Zeit vorgelegt. Nach Angaben des Ministeriums nehmen in diesem Jahr rund 410 Schulen landesweit teil.

Davon handelt es sich bei einem Großteil um Gymnasien, aber auch Schüler von Integrierten Gesamtschulen und Freien Waldorfschulen müssen ran. - dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Der Freimarkt am Donnerstag

Der Freimarkt am Donnerstag

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Kommentare