Abi-Feier endet mit Schlägereien

Wolfenbüttel - Eine zunächst ausgelassene Abi-Feier in Wolfenbüttel hat in der Nacht zum Samstag nach mehreren Schlägereien ein jähes Ende gefunden.

Wie die Polizei mitteilte, hatte zunächst ein noch unbekannter Täter einen 22-jährigen Partygast mit einer Kopfnuss schwer verletzt. Wenige Minuten später eskalierte die Stimmung erneut. Drei unbekannte Männer schlugen aus zunächst ungeklärten Gründen auf einen 20-Jährigen ein. Nachdem dieser zu Boden gegangen war, traten sie auf ihn ein. Er musste mit Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare