Autobahn 7 Richtung Hannover

Zwei Menschen und zwei Hunde sterben im Wrack zwischen zwei Lastwagen

+
Ein Ford Kuga aus dem Raum Minden wurde zwischen zwei Lkws eingeklemmt und zurück auf die linke Spur geschleudert.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 7 bei Walsrode sind zwei Menschen und zwei Hunde am Montag gestorben.

Westenholz - Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Montag gegen 12.15 Uhr auf der A7 in Richtung Hannover zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein 52 Jahre alter Autofahrer und seine 54 Jahre alte Beifahrerin mussten zwischen der Anschlussstelle Westenholz und der Raststätte Allertal vor einer Baustelle staubedingt halten. Ein 66jähriger Lkw-Fahrer übersah das Stauende und fuhr auf den stehenden Ford Kuga auf.  Die Insassen, der 52jährige Fahrzeugführer und seine 54jährige Beifahrerin erlitten tödliche Verletzungen.

A7 Richtung Hannover: Zwei Menschen und zwei Hunde sterben im Wrack zwischen zwei Lastwagen

Die alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der beiden Autoinsassen feststellen, ein Lasterfahrer wurde leicht verletzt. Die A7 war nach dem Unfall zwischen der Anschlussstelle Westenholz und der Raststätte Allertal in Fahrtrichtung Hannover für mehrere Stunden voll gesperrt, es bildete sich ein langer Rückstau. Auch zwei Hunde in dem Auto überlebten den Unfall nicht.

Erst am Sonntag überschlug sich der Kleinbus einer italienischen Famile auf der Autobahn 7 im Heidekreis.

Rund 500 Motorradfahrer sind am 24. August nach Rotenburg gekommen, um einem in der Szene bekanntenMotorradfahrer das letzte Geleit mit einem Biker-Konvoi zu geben.

dpa/feuerwehr/ots

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bayern-Start mit Pflichtsieg - Chancenwucher gegen Belgrad

Bayern-Start mit Pflichtsieg - Chancenwucher gegen Belgrad

Leverkusen mit peinlichem Auftakt-Patzer gegen Lok Moskau

Leverkusen mit peinlichem Auftakt-Patzer gegen Lok Moskau

Trump greift zu noch härteren Sanktionen gegen den Iran

Trump greift zu noch härteren Sanktionen gegen den Iran

Innenminister wollen gegen Rechtsrock vorgehen

Innenminister wollen gegen Rechtsrock vorgehen

Meistgelesene Artikel

Vom Hochwasser umzingelt: Hubschrauber rettet Urlauber und Kleinkind

Vom Hochwasser umzingelt: Hubschrauber rettet Urlauber und Kleinkind

Diebe klauen Tabak und Whiskey von Lastwagen

Diebe klauen Tabak und Whiskey von Lastwagen

Wasserstoffzüge rollen durch Niedersachsen - Bilanz nach 100.000 Kilometern

Wasserstoffzüge rollen durch Niedersachsen - Bilanz nach 100.000 Kilometern

Autofahrer stirbt nach Unfall an schweren Verletzungen

Autofahrer stirbt nach Unfall an schweren Verletzungen

Kommentare