14 Autos beschädigt

A28: Laster verliert Reifendecke und legt sich quer

Westerstede - 14 Autos sind bei einem Unfall auf der Autobahn 28 nahe Westerstede im Kreis Ammerland beschädigt worden.

Ein 22-Jähriger fuhr am Sonntagabend mit seinem Lastwagengespann auf der rechten Spur, als ein Reifen am Anhänger aus ungeklärter Ursache die Reifendecke verlor, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Anhänger legte sich daraufhin quer über beide Fahrbahnen. Mehrere Autos fuhren im Anschluss über die Reifendecke und wurden dabei beschädigt. Ein Mensch erlitt leichte Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mit diesen Tricks sparen Sie beim Waschen bares Geld

Mit diesen Tricks sparen Sie beim Waschen bares Geld

Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft

Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft

Aktionstag zur Wiederbelebung in Verden

Aktionstag zur Wiederbelebung in Verden

Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden

Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden

Meistgelesene Artikel

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

Von der Unsitte, ohne echte Not die 112 zu wählen

Von der Unsitte, ohne echte Not die 112 zu wählen

82-Jähriger fährt neben Fähre in die Weser

82-Jähriger fährt neben Fähre in die Weser

Kommentare