14 Autos beschädigt

A28: Laster verliert Reifendecke und legt sich quer

Westerstede - 14 Autos sind bei einem Unfall auf der Autobahn 28 nahe Westerstede im Kreis Ammerland beschädigt worden.

Ein 22-Jähriger fuhr am Sonntagabend mit seinem Lastwagengespann auf der rechten Spur, als ein Reifen am Anhänger aus ungeklärter Ursache die Reifendecke verlor, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Anhänger legte sich daraufhin quer über beide Fahrbahnen. Mehrere Autos fuhren im Anschluss über die Reifendecke und wurden dabei beschädigt. Ein Mensch erlitt leichte Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

Eindrücke von der Messe Fairnet-City

Eindrücke von der Messe Fairnet-City

Baustelle an der Leester Straße: Geschäfte klagen über Einbußen

Baustelle an der Leester Straße: Geschäfte klagen über Einbußen

Jonas Jäschke geht mit seiner Kamera auf Amphibienjagd

Jonas Jäschke geht mit seiner Kamera auf Amphibienjagd

Hunderttausende Narren bei Rosenmontagszügen

Hunderttausende Narren bei Rosenmontagszügen

Meistgelesene Artikel

Verhafteter Salafist plante Bombenanschlag auf Polizei

Verhafteter Salafist plante Bombenanschlag auf Polizei

Mann schiebt mit Rad über Gleise - Züge müssen vollbremsen

Mann schiebt mit Rad über Gleise - Züge müssen vollbremsen

Motorradfahrer verletzt sich lebensgefährlich

Motorradfahrer verletzt sich lebensgefährlich

Unfall am Elbtunnel: Röhre Richtung Norden gesperrt

Unfall am Elbtunnel: Röhre Richtung Norden gesperrt

Kommentare