14 Autos beschädigt

A28: Laster verliert Reifendecke und legt sich quer

Westerstede - 14 Autos sind bei einem Unfall auf der Autobahn 28 nahe Westerstede im Kreis Ammerland beschädigt worden.

Ein 22-Jähriger fuhr am Sonntagabend mit seinem Lastwagengespann auf der rechten Spur, als ein Reifen am Anhänger aus ungeklärter Ursache die Reifendecke verlor, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Anhänger legte sich daraufhin quer über beide Fahrbahnen. Mehrere Autos fuhren im Anschluss über die Reifendecke und wurden dabei beschädigt. Ein Mensch erlitt leichte Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Wolfshund - wie viel Wolf steckt wirklich in ihm?

Wolfshund - wie viel Wolf steckt wirklich in ihm?

Kommentare