86-Jährige stirbt bei Wohnhausbrand in Loxstedt

Loxstedt - Bei einem Wohnhausbrand in Loxstedt (Kreis Cuxhaven) ist die 86 Jahre alte Bewohnerin ums Leben gekommen. Das Feuer brach am Samstag in den frühen Morgenstunden aus noch ungeklärter Ursache aus, teilte die Polizei mit.

Rettungskräfte und der alarmierte Sohn brachten die Frau ins Freie, eine Wiederbelebung blieb erfolglos. Rund 120 Wehrleute rückten an und löschten das Feuer bis zum Vormittag. Der Schaden wird auf 250 000 Euro geschätzt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Meistgelesene Artikel

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Kommentare