Munition sichergestellt

84-Jähriger soll mit Schusswaffe Sex erzwungen haben

Krummhörn - Mit einer Schusswaffe soll ein 84 Jahre alter Ostfriese eine 77 Jahre alte Frau aus Emden zum Sex gezwungen haben.

Bei einer Durchsuchung in der Wohnung des Mannes seien am Mittwoch mehrere Waffen mit Munition sichergestellt worden, teilten die Staatsanwaltschaft Aurich und die Polizei Leer am Donnerstag mit. Ein Beamter habe darauf direkt den Waffenschein des Mannes eingezogen. Nach weiteren Angaben soll es bereits seit November 2016 zu sexuellen Übergriffen gekommen sein. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Rüstungsexporte unter großer Koalition deutlich gestiegen

Rüstungsexporte unter großer Koalition deutlich gestiegen

Neues bei Givenchy, Älteres bei Armani

Neues bei Givenchy, Älteres bei Armani

UN: 5000 Menschen fliehen aus kurdischer Enklave Afrin

UN: 5000 Menschen fliehen aus kurdischer Enklave Afrin

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

Meistgelesene Artikel

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Kommentare