Polizei: Tragödie

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

+
Blaulichter (Symbolbild)

Bergen an der Dumme - Nach einer Auseinandersetzung mit seiner Ehefrau ist ein 82-Jähriger im Landkreis Lüchow-Dannenberg gestorben. Die 56 Jahre alte Frau hatte schwerste Schnitt- und Stichverletzungen, als die Helfer eintrafen. Die Polizei sprach am Montag von einer Tragödie im familiären Bereich.

Auch ein gescheiterter Selbstmordversuch komme in Frage. Man ermittele wegen eines möglichen Tötungsdeliktes und versuche derzeit, den Hergang des Falles zu rekonstruieren. Der Vorfall ereignete sich am Sonntag in Bergen an der Dumme. 

Nach ersten Ermittlungen soll es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem Ehepaar gekommen sein, in deren Verlauf vermutlich der 82 Jahre alte Mann Rettungsdienst und Polizei anrief. Als nur wenige Minuten später die Helfer kamen, fanden sie den Mann in dem Wohnhaus leblos vor, größere Verletzungen hatte er jedoch nicht. Möglicherweise hatte er einen Herzinfarkt erlitten. Trotz Wiederbelebungsversuchen starb der Senior noch vor Ort. 

Die Polizei beschlagnahmte den Leichnam und den Einsatzort. Die Ehefrau zeigte sich nach Angaben des Polizeisprechers äußerst renitent. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die Ermittlungen dauerten am Montag an.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Wahlen in Palästinensergebieten bis Ende 2018 angekündigt

Wahlen in Palästinensergebieten bis Ende 2018 angekündigt

Myanmar und Bangladesch einigen sich auf Rohingya-Rückkehr

Myanmar und Bangladesch einigen sich auf Rohingya-Rückkehr

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Meistgelesene Artikel

Auto prallt in Quakenbrück gegen Baum

Auto prallt in Quakenbrück gegen Baum

Blumen aus Holland entpuppen sich als Drogen

Blumen aus Holland entpuppen sich als Drogen

Brennende Lastwagen in Emstek: LKA übernimmt Ermittlungen

Brennende Lastwagen in Emstek: LKA übernimmt Ermittlungen

Aidshilfe kämpft für angstfreien Umgang mit HIV-Positiven

Aidshilfe kämpft für angstfreien Umgang mit HIV-Positiven

Kommentare