Attacke auf Shih-Tzu-Mischling

82-Jährige bei Hundeangriff verletzt

Groß Lafferde - Eine 82-Jährige ist bei einem Hundeangriff im Kreis Peine verletzt worden. Die Seniorin wollte ihren Mischling vor einem Boxer und einer Bulldogge schützen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Die Frau war mit ihrem Hund in Groß Lafferde unterwegs, die beiden anderen Tiere verbissen sich in ihren Shih-Tzu-Mischling. Bei der Attacke kam die 82-Jährige zu Fall, einer der beiden Hunde biss ihr in die Hand. Die Seniorin und ihr Hund mussten ärztlich behandelt werden. Gegen den 31 Jahre alten Halter der beiden anderen Vierbeiner wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

dpa

Rubriklistenbild: © imago

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

UN: Tausende fliehen aus kurdischer Enklave Afrin in Syrien

UN: Tausende fliehen aus kurdischer Enklave Afrin in Syrien

Was die pegane Ernährung kann

Was die pegane Ernährung kann

Von kurz gegrillt bis lang geschmort: Gerichte auf dem Blech

Von kurz gegrillt bis lang geschmort: Gerichte auf dem Blech

Rüstungsexporte unter großer Koalition deutlich gestiegen

Rüstungsexporte unter großer Koalition deutlich gestiegen

Meistgelesene Artikel

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Vom Kampf der Buchhandlungen ums Überleben

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Kommentare