Lebensgefährliche Verletzungen

81-Jähriger überschlägt sich bei Überholmanöver auf A31

Emsbüren - Bei dem Versuch, einen Sattelzug auf der A31 Richtung Oberhausen zu überholen, hat ein 81-Jähriger die Kontrolle über seinen Wagen verloren und wurde lebensgefährlich verletzt.

Der Grund waren wahrscheinlich gesundheitliche Probleme des Mannes, wie die Polizei am Freitag mitteilte. 

Das Auto schleuderte am Donnerstag gegen die Schutzplanke und blieb dahinter auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr geborgen werden. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in das nächste Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb

Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb

Die bulgarische Küche mag's rustikal

Die bulgarische Küche mag's rustikal

Das machen Kinderzahnärzte anders

Das machen Kinderzahnärzte anders

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Meistgelesene Artikel

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Mann rast mit mehr als 250 Stundenkilometern vor Polizei davon

Mann rast mit mehr als 250 Stundenkilometern vor Polizei davon

12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht

12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht

Drei Jugendliche sterben in Niedersachsen bei illegalen Autotouren

Drei Jugendliche sterben in Niedersachsen bei illegalen Autotouren

Kommentare