Lebensgefährliche Verletzungen

81-Jähriger überschlägt sich bei Überholmanöver auf A31

Emsbüren - Bei dem Versuch, einen Sattelzug auf der A31 Richtung Oberhausen zu überholen, hat ein 81-Jähriger die Kontrolle über seinen Wagen verloren und wurde lebensgefährlich verletzt.

Der Grund waren wahrscheinlich gesundheitliche Probleme des Mannes, wie die Polizei am Freitag mitteilte. 

Das Auto schleuderte am Donnerstag gegen die Schutzplanke und blieb dahinter auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr geborgen werden. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in das nächste Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Diese spanischen Reiseziele kennt kaum jemand - zu Unrecht

Diese spanischen Reiseziele kennt kaum jemand - zu Unrecht

„Rock das Ding“-Festival - der Aufbau

„Rock das Ding“-Festival - der Aufbau

Abbrucharbeiten in der KGS Leeste

Abbrucharbeiten in der KGS Leeste

Gefahrgut-Einsatz bei der Verdener Kreisverwaltung

Gefahrgut-Einsatz bei der Verdener Kreisverwaltung

Meistgelesene Artikel

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

Kurz vor neuem Ausbildungsjahr noch viele Stellen unbesetzt

Kurz vor neuem Ausbildungsjahr noch viele Stellen unbesetzt

Kommentare