79-Jähriger kracht frontal gegen Baum und stirbt

+
Ein Blaulicht leuchtet. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Cuxhaven  - Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Cuxhaven ist ein 79-Jähriger ums Leben gekommen.

Der Mann war auf einer Landstraße in Richtung Bremerhaven unterwegs und krachte dort frontal gegen einen Straßenbaum. Wie die Polizei in Cuxhaven am Sonntag mitteilte, war der Mann bei dem Unfall am Freitagabend in seinem Auto nicht angeschnallt gewesen. Zwei couragierte Flüchtlinge hätten noch versucht, dem eingeklemmten Mann in seinem Auto erste Hilfe zu leisten. Der 79-Jährige sei aber noch am Unfallort gestorben, hieß es von der Polizei.

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert

Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Meistgelesene Artikel

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare