74-Jähriger verursacht Zimmerbrand in Seniorenheim und stirbt

Goslar - In einem Seniorenheim in Goslar ist am Sonntag ein 74 Jahre alter Bewohner bei einem Brand ums Leben gekommmen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Mann das Feuer mit einer Zigarette selbst verursacht, sagte ein Sprecher in Braunschweig.

Der Mann konnte das Zimmer nicht mehr rechtzeig verlassen und starb noch vor Ort. Die Feuerwehr brachte alle anderen Bewohner des Heims in Sicherheit und löschte den Brand, bevor er auf die anderen Zimmer übergreifen konnte. Ob es weitere Verletzte gab, konnte der Polizeisprecher zunächst nicht sagen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Kommentare