Kollision auf der B74 in Scharmbeckstotel

74-Jährige bei Autounfall eingeklemmt und schwer verletzt

+
Bei einem Unfall auf der B74 wurden drei Personen verletzt. 

Scharmbeckstotel - Schwer verletzt und ihrem Auto eingeklemmt wurde eine 74-jährige Bremerin bei einem Unfall auf der B74 in Scharmbeckstotel am Dienstagnachmittag. 

Wie die Polizei berichtet, war ein 39-jähriger Mann aus Oerel mit seinem Wagen aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und mit der 74-Jährigen kollidiert. Eine Autofahrerin, die hinter der Rentnerin fuhr, konnte der Kollision nicht mehr ausweichen. Bei dem Zusammenprall wurden die 31-Jährige sowie der Unfallverursacher leicht verletzt. 

Die 74-jährige musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus aufgenommen werden. Während der Unfallaufnahme musste die B74 rund eineinhalb Stunden voll gesperrt werden. Es kam zu Behinderungen. Der Schaden beläuft sich auf rund 18.000 Euro.

Verkehrsunfall Scharmbeckstotel


Das könnte Sie auch interessieren

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

Meistgelesene Artikel

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Kommentare