Auf die Gegenfahrbahn geraten

72-Jährige nach Unfall in Lebensgefahr

Bissendorf - Bei einem Autounfall in Bissendorf im Kreis Osnabrück sind zwei Frauen schwer verletzt worden.

Eine 72 Jahre alte Autofahrerin war nach Angaben der Polizei Melle aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Eine entgegenkommende 33-Jährige konnte nicht rechtzeitig ausweichen. 

Die beiden Autos prallten am Montag frontal aufeinander. Die 72-Jährige wurde in ihrem Wagen eingeklemmt. Sie konnte nur unter Einsatz schwerer Geräte befreit werden und schwebte in Lebensgefahr. Die 33-jährige Frau wurde ebenfalls schwer verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

Waschbären breiten sich in Niedersachsen immer mehr aus

Waschbären breiten sich in Niedersachsen immer mehr aus

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

68-Jähriger tot in brennender Wohnung gefunden

68-Jähriger tot in brennender Wohnung gefunden

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Kommentare