Auf die Gegenfahrbahn geraten

72-Jährige nach Unfall in Lebensgefahr

Bissendorf - Bei einem Autounfall in Bissendorf im Kreis Osnabrück sind zwei Frauen schwer verletzt worden.

Eine 72 Jahre alte Autofahrerin war nach Angaben der Polizei Melle aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Eine entgegenkommende 33-Jährige konnte nicht rechtzeitig ausweichen. 

Die beiden Autos prallten am Montag frontal aufeinander. Die 72-Jährige wurde in ihrem Wagen eingeklemmt. Sie konnte nur unter Einsatz schwerer Geräte befreit werden und schwebte in Lebensgefahr. Die 33-jährige Frau wurde ebenfalls schwer verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Kommentare