Auf die Gegenfahrbahn geraten

72-Jährige nach Unfall in Lebensgefahr

Bissendorf - Bei einem Autounfall in Bissendorf im Kreis Osnabrück sind zwei Frauen schwer verletzt worden.

Eine 72 Jahre alte Autofahrerin war nach Angaben der Polizei Melle aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Eine entgegenkommende 33-Jährige konnte nicht rechtzeitig ausweichen. 

Die beiden Autos prallten am Montag frontal aufeinander. Die 72-Jährige wurde in ihrem Wagen eingeklemmt. Sie konnte nur unter Einsatz schwerer Geräte befreit werden und schwebte in Lebensgefahr. Die 33-jährige Frau wurde ebenfalls schwer verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Macht Müsli wirklich schlank? Die größten Diät-Lügen

Macht Müsli wirklich schlank? Die größten Diät-Lügen

Taifun "Hato" hinterlässt zwölf Tote in Südchina

Taifun "Hato" hinterlässt zwölf Tote in Südchina

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Meistgelesene Artikel

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Mann macht Toilettenpause - dann ist sein Auto weg

Mann macht Toilettenpause - dann ist sein Auto weg

Eisenspäne auf der A2: Strecke stundenlang gesperrt

Eisenspäne auf der A2: Strecke stundenlang gesperrt

Kommentare