Vom Auto erfasst: 

70-jähriger Fußgänger überfahren und tödlich verletzt

Rinteln - Ein 70-jähriger Fußgänger wurde am frühen Dienstagabend wurde beim Überqueren der Kreuzung Extertalstraße/Landesstraße 435 von einem Auto erfasst und tödlich verletzt.

Gegen 18.25 Uhr war eine Extertalerin mit ihrem Toyota Yaris auf der Extertalstraße Richtung Krankenhagen unterwegs. Im Kreuzungsbereich Braasstraße/Behrensstraße querte ein Fußgänger trotz Rotlichts die Straße. Die 73-jährige Autofahrerin versuchte noch zu bremsen und erfasste den Rintelner. Der 70-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Schalke auch in der Königsklasse nur Remis

Schalke auch in der Königsklasse nur Remis

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: Rauch zieht bis nach Bremen und Verden

Moorbrand in Meppen: Rauch zieht bis nach Bremen und Verden

Möbelhaus in Jaderberg brennt vollständig nieder

Möbelhaus in Jaderberg brennt vollständig nieder

Moorbrand bei Meppen wütet seit zwei Wochen

Moorbrand bei Meppen wütet seit zwei Wochen

Ovelgönner Pferdemarkt: 17-Jährige vergewaltigt

Ovelgönner Pferdemarkt: 17-Jährige vergewaltigt

Kommentare