63-Jährige bei Autounfall schwer verletzt

Leer - Bei einem Unfall auf der Autobahn 31 Richtung Oberhausen auf Höhe der Abfahrt Leer-Nord (Kreis Ostfriesland) wurde am Donnerstagnachmittag eine 63-jährige Frau schwer verletzt.

Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus; ein Hubschrauber flog sie später in eine Klinik. Die Frau war nicht angeschnallt und fuhr in einem Auto mit, das beim Abfahren von der Autobahn ein auf dem Standstreifen fahrendes Auto zu knapp überholt hatte, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Demnach kam das Auto dabei von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 46 Jahre alte Fahrer und ein weiterer 40 Jahre alter Mitfahrer wurden leicht verletzt. dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Kommentare