63-Jährige bei Autounfall schwer verletzt

Leer - Bei einem Unfall auf der Autobahn 31 Richtung Oberhausen auf Höhe der Abfahrt Leer-Nord (Kreis Ostfriesland) wurde am Donnerstagnachmittag eine 63-jährige Frau schwer verletzt.

Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus; ein Hubschrauber flog sie später in eine Klinik. Die Frau war nicht angeschnallt und fuhr in einem Auto mit, das beim Abfahren von der Autobahn ein auf dem Standstreifen fahrendes Auto zu knapp überholt hatte, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Demnach kam das Auto dabei von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 46 Jahre alte Fahrer und ein weiterer 40 Jahre alter Mitfahrer wurden leicht verletzt. dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Kommentare