62-Jähriger rast ungebremst in Garagenwand - 100.000 Euro Schaden

Schöppenstedt - Ein 62-Jähriger ist mit seinem Auto auf einer Landstraße bei Schöppenstedt (Kreis Wolfenbüttel) frontal in die Wand einer Garage gerast.

Der Mann verletzte sich bei dem Unfall am Donnerstagabend leicht, wie ein Polizeisprecher am Freitagmorgen sagte. Weshalb der Autofahrer von der Straße abkam, durch eine Hecke und dann in die Garagenwand raste, war demnach zunächst unklar; Bremsspuren waren nicht zu finden. Der Wagen konnte zunächst nicht geborgen werden, da das Gebäude durch den Aufprall einsturzgefährdet war. Die Feuerwehr sicherte die Garage und barg den Wagen. Der 62-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Wagen befreien. Es ist ein Schaden von rund 100000 Euro entstanden. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare