Nach Sturz vom Fahrrad

Toter Mann auf Radweg in Hameln gefunden

Hameln - Ein Passant hat in Hameln auf einem Radweg am Dienstagabend einen regungslosen Mann gefunden und den Notruf gewählt. Neben dem Mann lag ein Fahrrad. Eine Notärztin konnte bei dem 56-Jährigen aus Hameln jedoch nur noch den Tod feststellen.

Die Polizei geht davon aus, dass der Radfahrer krankheitsbedingt die Kontrolle über das Fahrrad verlor und stürzte. Möglicherweise starb der Mann infolge der Erkrankung am Ort des Sturzes. - dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"

Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"

Im WhatsApp-Chat mit Nils Petersen und Aleksandar Ignjovski

Im WhatsApp-Chat mit Nils Petersen und Aleksandar Ignjovski

Meistgelesene Artikel

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

Von der Unsitte, ohne echte Not die 112 zu wählen

Von der Unsitte, ohne echte Not die 112 zu wählen

Kommentare