Nach Sturz vom Fahrrad

Toter Mann auf Radweg in Hameln gefunden

Hameln - Ein Passant hat in Hameln auf einem Radweg am Dienstagabend einen regungslosen Mann gefunden und den Notruf gewählt. Neben dem Mann lag ein Fahrrad. Eine Notärztin konnte bei dem 56-Jährigen aus Hameln jedoch nur noch den Tod feststellen.

Die Polizei geht davon aus, dass der Radfahrer krankheitsbedingt die Kontrolle über das Fahrrad verlor und stürzte. Möglicherweise starb der Mann infolge der Erkrankung am Ort des Sturzes. - dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Meistgelesene Artikel

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Sturm „Friederike" wütet und hinterlässt im Norden Chaos

Sturm „Friederike" wütet und hinterlässt im Norden Chaos

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Kommentare