51-Jährige in Lüneburg von Kampfhund angegriffen

Lüneburg - In Lüneburg ist eine Frau von einem Hund angefallen worden. Die 51-Jährige habe dabei so schwere Verletzungen an der Hand erlitten, dass sie operiert werden musste, teilte eine Polizeisprecherin mit.

„Sie wird noch mehrere Tage im Krankenhaus bleiben müssen“, sagte sie am Mittwoch. Die Frau habe das Tier als „großen Kampfhund“ beschrieben. Der Besitzer sei nach der Attacke am Dienstagabend geflüchtet, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Eine Augenzeugin soll sich zudem geweigert haben, einen Krankenwagen zu rufen. Schließlich half eine Nachbarin.

Gegen den Hundebesitzer wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Gegen ihn und die Augenzeugin stehe zudem der Tatvorwurf der unterlassenen Hilfeleistung im Raum, sagte die Polizeisprecherin.

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Meistgelesene Artikel

Nach Festnahme in Achim: Oligarch aus der Ukraine scheitert mit Befangenheitsantrag

Nach Festnahme in Achim: Oligarch aus der Ukraine scheitert mit Befangenheitsantrag

Estorfs Ex-Bürgermeister fühlt sich sicher - will aber weiter gegen Rechtsextreme aufstehen

Estorfs Ex-Bürgermeister fühlt sich sicher - will aber weiter gegen Rechtsextreme aufstehen

Es rieselt nicht, es nieselt: Viele Kinder wachsen ohne Schneemann und Rodelspaß auf

Es rieselt nicht, es nieselt: Viele Kinder wachsen ohne Schneemann und Rodelspaß auf

Kaum größer als ein Gummibärchen: Schildkröte im Zoo Hannover geschlüpft

Kaum größer als ein Gummibärchen: Schildkröte im Zoo Hannover geschlüpft

Kommentare