Online-Versandhändler mit Impfanreiz

5000 Euro fürs Impfen: Firma bietet Mitarbeitern hohe Prämie

Coronavirus - Impfzentrum Weimar.
+
Wer sich als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter der Böttcher AG impfen lässt, erhält 5000 Euro.

5000 Euro erhalten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Thüringer Unternehmens, wenn sie sich impfen lassen. Was steckt dahinter?

Jena – Wer noch einen neuen Job sucht, könnte in Jena bei der Böttcher AG einen ganz besonderen Arbeits-Start haben. Ein Firmenchef bietet seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern 5000 Euro, wenn diese sich impfen lassen. Mehr Bedingungen gebe es nicht. Klingt teuer für das Unternehmen, doch Chef Udo Böttcher nennt Gründe, warum die Aktion im Endeffekt sogar Geld sparen könnte. Auch Politikerinnen und Politiker haben in der Coronakrise immer wieder Geld-Prämien als Impfanreiz vorgeschlagen.

Impfaktion könnte rund 2,7 Millionen kosten

Wenn sich die gesamte Belegschaft der Böttcher AG impfen lassen, würde die Aktion rund 2,7 Millionen Euro kosten. Der Online-Versandhändler hat 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sei im Tagesgeschäft stark auf das Personal angewiesen, Ausfälle könnten nur schwer kompensiert werden. Die Folge: Der Umsatz würde einbrechen. Seit Ausbruch der Pandemie leiden generell viele Unternehmen an schweren Umsatzeinbrüchen.

StadtJena
Fläche114,8 km²
Bevölkerung111.407
Höhe143 m

Eine Corona-Quarantäne für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter würde demnach mehr Umsatzverlust mit sich ziehen als wenn sich alle impfen. Das ist natürlich ein Betrag, der Relevanz hat“, sagt Böttchers Vorstandsmitglied Danilo Frask. Jedoch sei der Wert berechenbar, Corona-Ausfälle hingegen seien ein nicht einschätzbares Risiko. Jedoch seien Geimpfte deutlich ansteckender als angenommen, demnach bleibt abzuwarten, wie erfolgreich der Impfanreiz wird.

Böttcher AG: „Investition in die Gesundheit“

„In erster Linie handelt es sich um eine Investition in die Gesundheit unserer Mitarbeiter“, sagt Böttcher. Doch die Belegschaft sollte jedoch schnell reagieren, wenn sie diesen Bonus in Anspruch nehmen möchte, denn das Geld erhalten nur diejenigen, die bis Ende Januar vollständigen Impfschutz vorweisen könnten.

Mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts mehr aus ihrer Umgebung, Deutschland und der Welt – jetzt kostenlos anmelden!

Laut Böttcher würden Impf-Anreize häufig ihren Zweck erfüllen: „Die Menschen brauchen einen Anreiz. Dass das funktioniert, hat man auch beim Bratwurst-Impfen gesehen.“ * 24hamburg.de und kreiszeitung.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch

Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch

Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch
Lockdown sofort: Welche Corona-Maßnahmen bei explodierender Inzidenz kommen

Lockdown sofort: Welche Corona-Maßnahmen bei explodierender Inzidenz kommen

Lockdown sofort: Welche Corona-Maßnahmen bei explodierender Inzidenz kommen
Corona-Regeln im Supermarkt: Was im Dezember bei Aldi, Lidl, Edeka und Rewe gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was im Dezember bei Aldi, Lidl, Edeka und Rewe gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was im Dezember bei Aldi, Lidl, Edeka und Rewe gilt
Corona-Regeln im Supermarkt: Was mit 2G und 3G bei Aldi, Lidl und Edeka gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was mit 2G und 3G bei Aldi, Lidl und Edeka gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was mit 2G und 3G bei Aldi, Lidl und Edeka gilt

Kommentare