50-Jähriger in einer Nacht zweimal betrunken am Steuer

Bad Eilsen  - Dass ihm die Polizei den Führerschein abgenommen hat, hat einen betrunkenen Autofahrer aus dem Kreis Schaumburg wenig beeindruckt.

Nur zwei Stunden, nachdem ihn die Beamten in der Nacht zu Dienstag auf der Bundesstraße 83 mit 1,27 Promille erwischt hatten, saß der 50-Jährige aus Bad Eilsen erneut am Steuer seines Fahrzeugs. Diesmal gingen die Polizisten auf Nummer sicher, teilte ein Sprecher des Kommissariats in Bückeburg mit. Sie beließen es nicht beim Verbot für den 50-Jährigen, Kraftfahrzeuge zu nutzen. Sie beschlagnahmten sein Auto und ließen es „zur Sicherheit im Rahmen der Gefahrenabwehr“ abschleppen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Kommentare