50-Jähriger in einer Nacht zweimal betrunken am Steuer

Bad Eilsen  - Dass ihm die Polizei den Führerschein abgenommen hat, hat einen betrunkenen Autofahrer aus dem Kreis Schaumburg wenig beeindruckt.

Nur zwei Stunden, nachdem ihn die Beamten in der Nacht zu Dienstag auf der Bundesstraße 83 mit 1,27 Promille erwischt hatten, saß der 50-Jährige aus Bad Eilsen erneut am Steuer seines Fahrzeugs. Diesmal gingen die Polizisten auf Nummer sicher, teilte ein Sprecher des Kommissariats in Bückeburg mit. Sie beließen es nicht beim Verbot für den 50-Jährigen, Kraftfahrzeuge zu nutzen. Sie beschlagnahmten sein Auto und ließen es „zur Sicherheit im Rahmen der Gefahrenabwehr“ abschleppen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kühlschrank fängt Feuer

Kühlschrank fängt Feuer

Kommentare