48-Jähriger bei Wohnungsbrand in Fürstenau verletzt

Fürstenau/Bersenbrück - Ein 48 Jahre alter Mann ist bei einem Brand in Fürstenau (Landkreis Osnabrück) in der Nacht zum Freitag verletzt worden.

In seiner Erdgeschosswohnung war in der Küche ein Feuer ausgebrochen, wie ein Sprecher der Polizei in Bersenbrück sagte. Auslöser sei möglicherweise erhitztes Fett gewesen. Eine Nachbarin in dem Vier-Parteien-Haus hatte den Brand bemerkt und die Feuerwehr sowie die anderen Hausbewohner alarmiert. Den 48-Jährigen mussten die Einsatzkräfte aus der Wohnung retten. Er erlitt eine Rauchvergiftung. Angaben über die Schadenshöhe konnten zunächst nicht gemacht werden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Ukraine wählt ein neues Parlament

Ukraine wählt ein neues Parlament

Neuer Massenprotest in Hongkong

Neuer Massenprotest in Hongkong

Großbritannien prüft Maßnahmen gegen den Iran

Großbritannien prüft Maßnahmen gegen den Iran

Auf Gewitter folgt Hitze: "Yvonne" bringt bis zu 38 Grad

Auf Gewitter folgt Hitze: "Yvonne" bringt bis zu 38 Grad

Meistgelesene Artikel

Deichbrand Festival: 26-jährige Frau tot in ihrem Zelt gefunden

Deichbrand Festival: 26-jährige Frau tot in ihrem Zelt gefunden

Besoffener Vater vergisst seine Tochter im Zoo

Besoffener Vater vergisst seine Tochter im Zoo

„Gendern“ um jeden Preis? - Dieser Experte warnt vor Zerstörung der Sprache

„Gendern“ um jeden Preis? - Dieser Experte warnt vor Zerstörung der Sprache

Serengeti-Park bei Nacht: Wenn Tiere nur scheinbar schlafen

Serengeti-Park bei Nacht: Wenn Tiere nur scheinbar schlafen

Kommentare