Opfer im Krankenhaus

Mann nach Messerangriff schwer verletzt - 26-Jähriger festgenommen

Hannover - Ein 46 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Montag in Hannover durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Der Mann sei mit einem 26-Jährigen in Streit geraten, teilte die Polizei mit.

Der Kontrahent stieß dem 46-Jährigen woraufhin mit einem Messer in den Oberkörper. Das Opfer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. 

In Zivil gekleidete Beamte beobachteten den Angriff und nahmen den 26-Jährigen noch am Tatort fest. Die Polizei ermittelt nun gegen den Angreifer wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Nordamerika im Bann der totalen Sonnenfinsternis

Bilder: Nordamerika im Bann der totalen Sonnenfinsternis

Europa sucht Barcelona-Terroristen

Europa sucht Barcelona-Terroristen

Aufbau beim Reload-Festival 2017

Aufbau beim Reload-Festival 2017

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Mann macht Toilettenpause - dann ist sein Auto weg

Mann macht Toilettenpause - dann ist sein Auto weg

Kommentare