Opfer im Krankenhaus

Mann nach Messerangriff schwer verletzt - 26-Jähriger festgenommen

Hannover - Ein 46 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Montag in Hannover durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Der Mann sei mit einem 26-Jährigen in Streit geraten, teilte die Polizei mit.

Der Kontrahent stieß dem 46-Jährigen woraufhin mit einem Messer in den Oberkörper. Das Opfer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. 

In Zivil gekleidete Beamte beobachteten den Angriff und nahmen den 26-Jährigen noch am Tatort fest. Die Polizei ermittelt nun gegen den Angreifer wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Ärztehaus nach Feuer vorerst nicht nutzbar

Ärztehaus nach Feuer vorerst nicht nutzbar

Kommentare