Lebensunterhalt nicht aus eigenen Kräften bestreitbar

41.400 Niedersachsen erhalten Hilfe zum Lebensunterhalt

Hannover - Die Zahl der Niedersachsen, die auf Hilfe zum Lebensunterhalt angewiesenen sind, ist geringfügig gesunken.

Ende vergangenen Jahres bezogen landesweit 41.400 Menschen finanzielle Unterstützung, weil sie ihren Lebensunterhalt nicht aus eigenen Kräften bestreiten konnten. Das waren nach einer am Mittwoch veröffentlichten Erhebung des Landesamtes für Statistik rund 800 weniger als im Vorjahr. Die Entwicklung sei vor allem darauf zurückzuführen, das die Zahl der älteren Leistungsempfänger gesunken sei. Gut zwei Drittel der Menschen erhielten Hilfe zum Lebensunterhalt in einer Einrichtung, etwa in einem Wohn- oder Pflegeheim.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Meistgelesene Artikel

Sicherheitslücke bei Testzentren: Zehntausende Menschen betroffen

Sicherheitslücke bei Testzentren: Zehntausende Menschen betroffen

Sicherheitslücke bei Testzentren: Zehntausende Menschen betroffen
Delta-Variante wird 90 Prozent aller Corona-Neuinfektionen in der EU ausmachen

Delta-Variante wird 90 Prozent aller Corona-Neuinfektionen in der EU ausmachen

Delta-Variante wird 90 Prozent aller Corona-Neuinfektionen in der EU ausmachen
Neue Corona-Regeln: Muss ich mich beim Friseur testen lassen?

Neue Corona-Regeln: Muss ich mich beim Friseur testen lassen?

Neue Corona-Regeln: Muss ich mich beim Friseur testen lassen?
o2 schaltet 3G-Netz ab – das müssen Sie jetzt beachten

o2 schaltet 3G-Netz ab – das müssen Sie jetzt beachten

o2 schaltet 3G-Netz ab – das müssen Sie jetzt beachten

Kommentare