41-Jähriger beim Überqueren einer Straße lebensgefährlich verletzt

Nordhorn - Ein 41-Jähriger ist beim Überqueren einer Straße in Papenburg angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann ging gegen 8.00 Uhr über die Straße und übersah dabei das Auto eines 78-Jährigen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der Autofahrer konnte demnach nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Fußgänger. Ein Rettungswagen brachte den 41-jährigen Verletzten sowie den leicht verletzten Autofahrer in ein Krankenhaus. Ob der Fußgänger zum Unfallzeitpunkt am Sonntagmorgen unter Alkoholeinfluss stand, stand nach Angaben der Polizei noch nicht fest.

dpa

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wesertaler Musikanten sorgen für Stimmung im Gasthaus „Der Hüttenwirt“

Wesertaler Musikanten sorgen für Stimmung im Gasthaus „Der Hüttenwirt“

Zwischenergebnis in Thailand: Lager des Militärs vorn

Zwischenergebnis in Thailand: Lager des Militärs vorn

DLRG-Landesjugendtag in Rotenburg

DLRG-Landesjugendtag in Rotenburg

Neue Ochtumbrücke der Bahn in Dreye

Neue Ochtumbrücke der Bahn in Dreye

Meistgelesene Artikel

Spritztour mit Mutters Auto hat Folgen für Jugendlichen

Spritztour mit Mutters Auto hat Folgen für Jugendlichen

Dachdecker in Schieflage: Hebebühne steckt in zehn Metern Höhe fest

Dachdecker in Schieflage: Hebebühne steckt in zehn Metern Höhe fest

Zwei Einsätze arten in Gewalt aus: Drei Polizistinnen verletzt

Zwei Einsätze arten in Gewalt aus: Drei Polizistinnen verletzt

Betrunkener Lkw-Fahrer landet bei Stadthagen im Wald

Betrunkener Lkw-Fahrer landet bei Stadthagen im Wald

Kommentare