41-Jähriger beim Überqueren einer Straße lebensgefährlich verletzt

Nordhorn - Ein 41-Jähriger ist beim Überqueren einer Straße in Papenburg angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann ging gegen 8.00 Uhr über die Straße und übersah dabei das Auto eines 78-Jährigen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der Autofahrer konnte demnach nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Fußgänger. Ein Rettungswagen brachte den 41-jährigen Verletzten sowie den leicht verletzten Autofahrer in ein Krankenhaus. Ob der Fußgänger zum Unfallzeitpunkt am Sonntagmorgen unter Alkoholeinfluss stand, stand nach Angaben der Polizei noch nicht fest.

dpa

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fotostrecke: Erst in Zivil, dann in Aktion - die Bilder zum Freitagstraining

Fotostrecke: Erst in Zivil, dann in Aktion - die Bilder zum Freitagstraining

Der Juni bricht weltweit alle Hitzerekorde

Der Juni bricht weltweit alle Hitzerekorde

Polizeigewerkschaft: Zahl von Verleih-E-Scootern begrenzen

Polizeigewerkschaft: Zahl von Verleih-E-Scootern begrenzen

Viele Lkw-Fahrer kennen ihre elektronischen Helfer nicht

Viele Lkw-Fahrer kennen ihre elektronischen Helfer nicht

Meistgelesene Artikel

Deichbrand Festival startet: 55.000 Besucher feiern in Cuxhaven

Deichbrand Festival startet: 55.000 Besucher feiern in Cuxhaven

Jugendleiter unter Verdacht: Sexueller Missbrauch von Kindern?

Jugendleiter unter Verdacht: Sexueller Missbrauch von Kindern?

ADAC erwartet „eines der schlimmsten Reisewochenenden“

ADAC erwartet „eines der schlimmsten Reisewochenenden“

Serengeti-Park bei Nacht: Wenn Tiere nur scheinbar schlafen

Serengeti-Park bei Nacht: Wenn Tiere nur scheinbar schlafen

Kommentare