39 Kühe machen Vatertagsausflug

Bramsche - Ihre Fähigkeiten als Cowboys mussten am Vatertag Polizisten in Bramsche im Kreis Osnabrück unter Beweis stellen. Unbekannte hatten in der Nacht das Gatter einer Weide geöffnet und 39 Kühen die Gelegenheit zu einem Ausflug gegeben.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war die Aktion nicht ungefährlich. Die Tiere liefen über die B 68, die B 218 und in der Nähe von Bahngleisen herum, so dass die Nordwestbahn zeitweise auf Sicht fahren musste. Zwischen 5.30 und 10.15 Uhr waren zahlreiche Beamte als Kuhfänger im Einsatz. Sieben Tiere konnten der Polizei zufolge an einer Grundschule in Gewahrsam genommen werden, andere tummelten sich auf einem Golfplatz. Mit Unterstützung der Feuerwehr und eines Landwirts gelang es schließlich, das Vieh wieder auf seine Weide zu treiben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Netanjahu lässt Treffen mit Gabriel platzen

Netanjahu lässt Treffen mit Gabriel platzen

Wolf Kurti wird in Hannover ausgestellt

Wolf Kurti wird in Hannover ausgestellt

Blutige Proteste: Bereits 25 Tote in Venezuela

Blutige Proteste: Bereits 25 Tote in Venezuela

Bilder vom brutalen „Jahrhundert-Raub“ in Paraguay

Bilder vom brutalen „Jahrhundert-Raub“ in Paraguay

Meistgelesene Artikel

Niedersachsen droht eine Mückenplage

Niedersachsen droht eine Mückenplage

Eine Tote und zwei schwer Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Eine Tote und zwei schwer Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Doppelhaus bei Brand schwer beschädigt

Doppelhaus bei Brand schwer beschädigt

Fußgängerin wird von Auto erfasst und stirbt

Fußgängerin wird von Auto erfasst und stirbt

Kommentare