Mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht

Nicht angeschnallt: 37-Jähriger verletzt sich bei Unfall schwer

+
Bei dem Unfall auf der A 1 wurde ein Mann schwer verletzt.

Delmenhorst - Dinklage. Ein Mann hat sich bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der Bundesautobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Holdorf und Lohne/Dinklage schwer verletzt.

Der 37-jähriger Auto-Fahrer aus Molbergen befuhr die A 1 in Fahrtrichtung Bremen und prallte frontal auf einen Anpralldämpfer, der an der Einfahrt zum Parkplatz Langwege-Ost steht, wie die Polizei mitteilt. Der Molberger war nicht angeschnallt und erlitt beim Aufprall Kopfverletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Der Gesamtschaden belief sich auf ca. 12.000 Euro

Mehr zum Thema:

UN: Zahl der Syrien-Flüchtlinge übersteigt 5-Millionen-Marke

UN: Zahl der Syrien-Flüchtlinge übersteigt 5-Millionen-Marke

Müntefering zur Türkei: "Der Angriff trifft nicht nur mich"

Müntefering zur Türkei: "Der Angriff trifft nicht nur mich"

Eine Reise nach Rom: Besuchen Sie die Hauptstadt Italiens

Eine Reise nach Rom: Besuchen Sie die Hauptstadt Italiens

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Meistgelesene Artikel

Mann rettet Mutter mit zwei Kindern nach Unfall aus Kanal

Mann rettet Mutter mit zwei Kindern nach Unfall aus Kanal

18-Jähriger soll 87-Jährige getötet haben

18-Jähriger soll 87-Jährige getötet haben

Erste Bänke mit Internet-Zugang in Niedersachsen

Erste Bänke mit Internet-Zugang in Niedersachsen

Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden

Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden

Kommentare