Mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht

Nicht angeschnallt: 37-Jähriger verletzt sich bei Unfall schwer

+
Bei dem Unfall auf der A 1 wurde ein Mann schwer verletzt.

Delmenhorst - Dinklage. Ein Mann hat sich bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der Bundesautobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Holdorf und Lohne/Dinklage schwer verletzt.

Der 37-jähriger Auto-Fahrer aus Molbergen befuhr die A 1 in Fahrtrichtung Bremen und prallte frontal auf einen Anpralldämpfer, der an der Einfahrt zum Parkplatz Langwege-Ost steht, wie die Polizei mitteilt. Der Molberger war nicht angeschnallt und erlitt beim Aufprall Kopfverletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Der Gesamtschaden belief sich auf ca. 12.000 Euro

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Kommentare