36-Jähriger soll Mädchen in Flüchtlingsunterkunft missbraucht haben

Braunschweig - Die Polizei Braunschweig hat einen 36 Jahre alten Asylbewerber festgenommen, der eine 14-Jährige in einer Flüchtlingsunterkunft sexuell missbraucht haben soll.

Die Tat ereignete sich in der Nacht zum Donnerstag in einem Zelt, in dem das Mädchen gemeinsam mit seiner Mutter und seinen Geschwistern untergebracht war, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Familie hatte sich nach der Tat beim Sicherheitsdienst gemeldet, der den Mann festhielt bis die Polizei eintraf. Das Mädchen und seine Familie leben seit zwei Wochen in der Braunschweiger Flüchtlingseinrichtung.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare