36-Jähriger soll Mädchen in Flüchtlingsunterkunft missbraucht haben

Braunschweig - Die Polizei Braunschweig hat einen 36 Jahre alten Asylbewerber festgenommen, der eine 14-Jährige in einer Flüchtlingsunterkunft sexuell missbraucht haben soll.

Die Tat ereignete sich in der Nacht zum Donnerstag in einem Zelt, in dem das Mädchen gemeinsam mit seiner Mutter und seinen Geschwistern untergebracht war, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Familie hatte sich nach der Tat beim Sicherheitsdienst gemeldet, der den Mann festhielt bis die Polizei eintraf. Das Mädchen und seine Familie leben seit zwei Wochen in der Braunschweiger Flüchtlingseinrichtung.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Kommentare