Durchschnittsnote 2,59

33.770 Niedersachsen bestehen ihr Abitur

+

Hannover - Die niedersächsischen Abiturienten haben im vergangenen Schuljahr landesweit die Durchschnittsnote 2,59 erzielt.

Damit hat sich nach Angaben des Kultusministeriums von Donnerstag der Schnitt im Vergleich zum Jahr zuvor leicht verbessert - 2013/2014 lag er noch bei 2,61. Zugleich sei die Zahl der nicht bestandenen Abiturprüfungen leicht gesunken - während im gerade beendeten Schuljahr 4,14 Prozent ohne Hochschulreife die Prüfungszeit beendeten, waren es vor einem Jahr noch 4,39 Prozent. Insgesamt haben in diesem Schuljahr 33.770 Schüler die Abiturprüfung bestanden, 35.227 Schüler hatten an den Prüfungen teilgenommen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Meistgelesene Artikel

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Kommentare