Vermutlich Beziehungsstreitigkeiten

30-Jähriger in Uelzen mit Messer angegriffen

Uelzen - In Uelzen ist ein 30-Jähriger mit einem Messer angegriffen und verletzt worden. Nun wird gegen einen 32-jährigen Bekannten wegen versuchter Tötung und gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Hintergrund der Auseinandersetzung sind vermutlich Beziehungsstreitigkeiten. Der 32-Jährige war einige Stunden später als dringend tatverdächtig in der Innenstadt festgenommen worden, teilte ein Polizeisprecher am Dienstag mit. Der Zustand des Opfers sei stabil.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Kommentare