29-Jähriger stirbt am Unfallort

Karlshöfen - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 165 zwischen Karlshöfen und Nordsode ist am späten Mittwochabend ein 29-jähriger Mann aus Worpswede ums Leben gekommen.

Auf gerader Strecke war der Audifahrer um 23.15 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen. Dort prallte das Fahrzeug frontal gegen einen Baum. Der 29-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Während der Bergungs- und Rettungsarbeiten waren 50 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Karlshöfen und Gnarrenburg im Einsatz. Die Landesstraße war in dieser Zeit voll gesperrt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Corona-Regeln beim Friseur: Das gilt im Januar 2022

Corona-Regeln beim Friseur: Das gilt im Januar 2022

Corona-Regeln beim Friseur: Das gilt im Januar 2022
Nach Pleite von Stromio zieht EWE Kosten für Verbraucher an

Nach Pleite von Stromio zieht EWE Kosten für Verbraucher an

Nach Pleite von Stromio zieht EWE Kosten für Verbraucher an
Omikron-Subtyp BA.2: Top-Experten schätzen Corona-Variante ein

Omikron-Subtyp BA.2: Top-Experten schätzen Corona-Variante ein

Omikron-Subtyp BA.2: Top-Experten schätzen Corona-Variante ein
Booster-Impfung: Nebenwirkungen nach Auffrischungsimpfung gegen Corona

Booster-Impfung: Nebenwirkungen nach Auffrischungsimpfung gegen Corona

Booster-Impfung: Nebenwirkungen nach Auffrischungsimpfung gegen Corona

Kommentare