Zwei Schwerverletzte

28-jähriger Beifahrer stirbt bei Autounfall nahe Goldenstedt

+
Der Wagen war nach dem Unfall nur noch ein Trümmerhaufen.

Goldenstedt - Ein 28 Jahre alter Beifahrer ist bei einem Unfall auf einer Landstraße südlich von Goldenstedt (Landkreis Vechta) ums Leben gekommen.

Laut der Polizei kam sein 24 Jahre alter und alkoholisierter Fahrer am Donnerstagabend in einer scharfen Rechtskurve auf der L 344 (Barnstorfer Straße) von Goldenstedt in Richtung Barnstorf mit dem Wagen von der Straße ab. Das Auto mit insgesamt drei Insassen durchbrach Verkehrsschilder, überfuhr einen Graben und prallte anschließend gegen einen Baum. Danach wurde das Auto wieder auf die Fahrbahn zurückgeschleudert.

Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Goldenstedt

Der 28-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer aus Bremen und ein weiterer Mitfahrer im Alter von 18 Jahren aus Duderstadt wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Kommentare