Zwei Schwerverletzte

28-jähriger Beifahrer stirbt bei Autounfall nahe Goldenstedt

+
Der Wagen war nach dem Unfall nur noch ein Trümmerhaufen.

Goldenstedt - Ein 28 Jahre alter Beifahrer ist bei einem Unfall auf einer Landstraße südlich von Goldenstedt (Landkreis Vechta) ums Leben gekommen.

Laut der Polizei kam sein 24 Jahre alter und alkoholisierter Fahrer am Donnerstagabend in einer scharfen Rechtskurve auf der L 344 (Barnstorfer Straße) von Goldenstedt in Richtung Barnstorf mit dem Wagen von der Straße ab. Das Auto mit insgesamt drei Insassen durchbrach Verkehrsschilder, überfuhr einen Graben und prallte anschließend gegen einen Baum. Danach wurde das Auto wieder auf die Fahrbahn zurückgeschleudert.

Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Goldenstedt

Der 28-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer aus Bremen und ein weiterer Mitfahrer im Alter von 18 Jahren aus Duderstadt wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. dpa

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Meistgelesene Artikel

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare