Lkw umgekippt

26.000 Liter Milch fließen auf die B214 im Emsland

Freren - Ein Milchlastwagen ist am Dienstag im emsländischen Freren auf einer Bundesstraße von der Fahrbahn abgekommen und umgestürzt.

Wie ein Polizeisprecher in Lingen berichtete, kam der Fahrer am Vormittag am Ausgang einer leichten Rechtskurve in der Gemeinde Andervenne von der Fahrbahn ab. Als er nach etwa 100 Metern wieder zurück auf die Straße lenken wollte, stürzte der mit 26 000 Litern Milch beladene Wagen um und lag quer auf der Fahrbahn. Milch lief aus dem Behälter auf die Straße. Für die Bergung musste die B 214 in beide Richtungen gesperrt werden. Der Fahrer verletzte sich laut Polizei leicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

So können Senioren ihre Fähigkeiten hinterm Steuer testen

So können Senioren ihre Fähigkeiten hinterm Steuer testen

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Meistgelesene Artikel

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Moorbrand bei Meppen wütet seit zwei Wochen

Moorbrand bei Meppen wütet seit zwei Wochen

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Hannover plant WC-Bau mit Vortragsraum für 1,3 Millionen Euro

Hannover plant WC-Bau mit Vortragsraum für 1,3 Millionen Euro

Kommentare