24-Jähriger bei Brand im Emsland schwer verletzt

Dörpen - Beim Brand eines Wintergartens ist in Dörpen (Kreis Emsland) ein 24 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Nach dem Feuer am frühen Dienstagmorgen sei er mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Warum der Anbau des Zweifamilienhauses in Brand geraten war, war zunächst unklar. An Wintergarten und Haus entstand Sachschaden in Höhe von rund 80 000 Euro. Knapp 40 Feuerwehrleute waren an den Löscharbeiten beteiligt. dpa

Rubriklistenbild: © photoka.de/Florian Kater

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare