24-Jähriger bei Brand im Emsland schwer verletzt

Dörpen - Beim Brand eines Wintergartens ist in Dörpen (Kreis Emsland) ein 24 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Nach dem Feuer am frühen Dienstagmorgen sei er mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Warum der Anbau des Zweifamilienhauses in Brand geraten war, war zunächst unklar. An Wintergarten und Haus entstand Sachschaden in Höhe von rund 80 000 Euro. Knapp 40 Feuerwehrleute waren an den Löscharbeiten beteiligt. dpa

Rubriklistenbild: © photoka.de/Florian Kater

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Kommentare