22-Jähriger stirbt bei Unfall mit Jetski

Raken/Lingen - Ein 22 Jahre alter Mann ist am Sonntagnachmittag auf der Ems bei einem Unfall getötet worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war ein 26 Jahre alter Mann mit seinem Jetski bei Raken (Landkreis Emsland) unterwegs.

Als er zwei Booten ausweichen wollte, übersah er den 22-Jährigen, der auf einer Luftmatratze lag und überfuhr ihn. Der 22 Jahre alte Mann ging daraufhin sofort unter. Rund 100 Einsatzkräfte, darunter 25 Taucher, suchten nach dem jungen Mann. Am frühen Abend konnte er nur noch tot aus dem Wasser geborgen werden. Der Jetski-Fahrer blieb unverletzt. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Sturm und Schnee: In Bremen und Niedersachsen wird es ungemütlich

Sturm und Schnee: In Bremen und Niedersachsen wird es ungemütlich

Sturm und Schnee: In Bremen und Niedersachsen wird es ungemütlich
Weil heterosexuell: Aldi erntet Shitstorm wegen Karottenfamilie

Weil heterosexuell: Aldi erntet Shitstorm wegen Karottenfamilie

Weil heterosexuell: Aldi erntet Shitstorm wegen Karottenfamilie
2G-Plus: Das bedeutet die Corona-Regel

2G-Plus: Das bedeutet die Corona-Regel

2G-Plus: Das bedeutet die Corona-Regel
Corona: Niedersachsen lockert heute 2G-Plus-Regel für Booster-Geimpfte

Corona: Niedersachsen lockert heute 2G-Plus-Regel für Booster-Geimpfte

Corona: Niedersachsen lockert heute 2G-Plus-Regel für Booster-Geimpfte

Kommentare