21-Jähriger stirbt beim Klettern im Harz

Thale - Ein 21 Jahre alter Mann ist imHarz beim Klettern ums Leben gekommen. Nahe des Bergtheaters Thale sei er am Dienstagnachmittag aus etwa zehn Metern Höhe abgestürzt und tödlich verletzt worden, teilte das Polizeirevier Harz am Mittwoch mit.

Gemeinsam mit einem weiteren Magdeburger soll der Kletterer am Bergfreundeturm unterwegs gewesen sein, als sich ein Knoten der Kletterausrüstung löste. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Laut Polizei sollen beide 21-Jährige geübte Kletterer gewesen sein, die auch gut ausgerüstet waren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Neunjähriger Junge läuft aus Jugendhilfeeinrichtung davon

Neunjähriger Junge läuft aus Jugendhilfeeinrichtung davon

Kommentare