200.000 Euro Schaden: Bauernhaus samt Anbau niedergebrannt

Ritterhude -  Ein Großbrand hat in der Nacht zu Sonntag ein leerstehendes Reetdachhaus samt Anbau in der Straße "Hüderbeek" vernichtet. Der Schaden ist beträchtlich. Auch eine Bäckereifiliale, die in einem Flachdach-Anbau untergebracht war, ist betroffen.

Der Schaden wird von der Polizei vorläufig auf zirka 200.000 Euro geschätzt. Menschen kamen durch den Brand nicht zu Schaden. Gegen 1.15 Uhr wurde das Feuer in dem zurzeit leerstehenden ehemaligen Bauernhaus entdeckt. Als nur wenige Minuten später die ersten Löschkräfte am Ort eintrafen, stand der reetgedeckte Dachstuhl bereits im Vollbrand.

Insgesamt 100 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Ritterhude, Platjenwerbe, Stendorf, Ihlpohl, Lesumstotel-Werschenrege und Osterholz-Scharmbeck waren bis zum frühen Morgen mit den Löscharbeiten beschäftigt. Einen Totalverlust des Gebäudes konnten sie nicht verhindern. Im Zuge der Löscharbeiten musste die Straße "Hüderbeek" voll gesperrt werden.

Die Ursache des Brandes, der laut Zeugenaussagen im Hauptgebäude ausgebrochen sein soll, steht noch nicht fest. Eine spezialisierte Tatortgruppe der Polizeiinspektion Verden/Osterholz nahm noch während der Löscharbeiten erste Ermittlungen auf. Eine detaillierte Spurensuche soll Anfang der Woche folgen. Die Brandruine wurde bis auf weiteres von der Polizei beschlagnahmt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

So fährt sich der echte VW Bulli als Stromer

So fährt sich der echte VW Bulli als Stromer

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Meistgelesene Artikel

Coronavirus-Regeln für Niedersachsen - die Lockerungen und Verbote im Überblick

Coronavirus-Regeln für Niedersachsen - die Lockerungen und Verbote im Überblick

Filmspaß in Corona-Zeiten: Autokinos in Niedersachsen im Überblick

Filmspaß in Corona-Zeiten: Autokinos in Niedersachsen im Überblick

Coronavirus-Ausbruch in einem Restaurant bei Leer: Zahl der Infizierten steigt auf 27

Coronavirus-Ausbruch in einem Restaurant bei Leer: Zahl der Infizierten steigt auf 27

Niedersachsen lockert Corona-Regeln für Restaurants, Cafés, Biergärten und Hotels

Niedersachsen lockert Corona-Regeln für Restaurants, Cafés, Biergärten und Hotels

Kommentare