Obdachloser lag im Fluss

20-Jähriger tot in Gifhorn gefunden

Gifhorn - Ein Bauarbeiter hat in einem Fluss in Gifhorn einen Toten entdeckt.

Bei dem Mann handelt es sich nach Angaben der Polizei in Gifhorn um einen 20-jährigen Obdachlosen. Eine Polizistin war noch in den Fluss gesprungen, für den jungen Mann kam aber jede Hilfe zu spät. 

Bisher sei unklar, wie genau der 20-Jährige ums Leben kam, teilte die Polizei in Gifhorn am Freitag mit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Rundballenpresse in Brand geraten

Rundballenpresse in Brand geraten

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Zwei tote Wolfswelpen entdeckt

Zwei tote Wolfswelpen entdeckt

Kommentare