Zwischen Kipper und Fahrzeug eingeklemmt

20-Jährige bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

Dalum - Bei einem Arbeitsunfall im Landkreis Emsland ist eine junge Frau ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, starb die 20-Jährige am Mittwoch in der Ortschaft Dalum, als sie Sand zu einer Baustelle liefern wollte. Die Frau sei mit einem Schlepper samt Kippanhänger unterwegs gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Nach dem Abkippen des Sandes habe es technische Probleme mit der Kippvorrichtung gegeben. Als die 20-Jährige dies überprüfen wollte, sei sie zwischen dem Kipper und dem Rahmen des Fahrzeugs eingeklemmt und tödlich verletzt worden. Sie starb noch an der Unfallstelle.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Polizei bestätigt: Terroranschlag in Barcelona

Polizei bestätigt: Terroranschlag in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Südkoreas Präsident: Nordkorea nähert sich "roter Linie"

Südkoreas Präsident: Nordkorea nähert sich "roter Linie"

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Geschäftlicher Streit möglicherweise Motiv für Todesschüsse

Geschäftlicher Streit möglicherweise Motiv für Todesschüsse

Kommentare