Spezialeinsatzkommando stürmte Wohnung

19-Jähriger wegen Softairwaffe festgenommen

Hannover - Ein 19-Jähriger hat in der Nacht zu Sonntag mit einer Waffe auf einen Taxifahrer gezielt. Der Mann war zuvor aus einem Mehrfamilienhaus in Hannover gekommen und ging in dieses auch wieder zurück, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Der Taxifahrer rief die Polizei. Ein Spezialeinsatzkommando stürmte am frühen Morgen die Wohnung des Tatverdächtigen, der vorübergehend festgenommen wurde. In der Wohnung fanden die Beamten zwei täuschend echt aussehende Softairwaffen. Gegen den 19-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung eingeleitet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Gefahrguttransporter mit radioaktivem Material

Polizei stoppt Gefahrguttransporter mit radioaktivem Material

Radfahrer stirbt nach Unfall mit Lastwagen

Radfahrer stirbt nach Unfall mit Lastwagen

Nach Verfolgungsjagd auf A27: Einbrecher wegen Mordversuchs gesucht

Nach Verfolgungsjagd auf A27: Einbrecher wegen Mordversuchs gesucht

Das Ringen um die Friesenbrücke geht weiter

Das Ringen um die Friesenbrücke geht weiter

Kommentare