19-Jähriger läuft auf A1 und wird lebensgefährlich verletzt

Osnabrück - Ein 19-jähriger Fußgänger ist auf der Autobahn 1 bei Osnabrück von einem Lkw angefahren und lebensgefährlich verletzt worden.

Der junge Mann war in der Nacht zum Dienstag vermutlich über eine Treppe an einer Autobahnbrücke auf die Fahrbahn gelangt, wie einSprecher der Autobahnpolizei mitteilte. Ein 36 Jahre alter Lkw-Fahrer fuhr daraufhin den Mann mit seinemFahrzeug an. Der 19-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Es war zunächst nicht bekannt, warum er auf der Autobahn unterwegs war.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Max Giesinger im Pier 2

Max Giesinger im Pier 2

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

Meistgelesene Artikel

Brennende Lastwagen in Emstek: LKA übernimmt Ermittlungen

Brennende Lastwagen in Emstek: LKA übernimmt Ermittlungen

Aidshilfe kämpft für angstfreien Umgang mit HIV-Positiven

Aidshilfe kämpft für angstfreien Umgang mit HIV-Positiven

Computermodernisierung macht 135 Polizisten für Fahndungsarbeit frei

Computermodernisierung macht 135 Polizisten für Fahndungsarbeit frei

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Kommentare