17-Jähriger wird von Taxi erfasst und stirbt

Saterland - Ein 17-Jähriger ist in der Gemeinde Saterland von einem Taxi erfasst und tödlich verletzt worden. Der junge Mann war am frühen Samstagmorgen zu Fuß auf einer Straße zwischen den Ortsteilen Scharrel und Ramsloh unterwegs.

Durch den Zusammenstoß mit dem Taxi erlitt der Jugendliche so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Sein ebenfalls 17 Jahre alter Begleiter erlitt einen Schock und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallursache sei noch unklar, teilte die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta mit.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Auto fahren in Corona-Zeiten

Auto fahren in Corona-Zeiten

So motzen Sie Ihr Fahrrad auf

So motzen Sie Ihr Fahrrad auf

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung auf der A1: Lastwagen kippt zwischen Ahlhorner Heide und Wildeshausen um

Vollsperrung auf der A1: Lastwagen kippt zwischen Ahlhorner Heide und Wildeshausen um

Shopping in der Corona-Krise: Baumärkte in Niedersachsen wieder geöffnet

Shopping in der Corona-Krise: Baumärkte in Niedersachsen wieder geöffnet

Corona-Krise an der Nordsee: Ist an Ostern ein Strandspaziergang erlaubt?

Corona-Krise an der Nordsee: Ist an Ostern ein Strandspaziergang erlaubt?

Ehepaar brutal überfallen und gefesselt: Polizei fasst Einbrecher

Ehepaar brutal überfallen und gefesselt: Polizei fasst Einbrecher

Kommentare