17-Jährige vergewaltigt - Täter verhaftet

Seelze - Ein 21-Jähriger hat in der Nacht zum Samstag ein 17 Jahre altes Mädchen in Seelze (Region Hannover) vergewaltigt. Der Mann habe die Tat gestanden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Er hatte die junge Frau, die in Seelze aus dem Zug gestiegen war, am Bahnhof angesprochen und nach dem Weg gefragt. Dann war er der 17-Jährigen über eine Fußgängerbrücke gefolgt und dort über sie hergefallen. Das Opfer hatte noch unmittelbar vor der Tat den Notruf gewählt. Die Beamten hörten laute Geräusche am Telefon, dennoch konnten mehrere Polizeistreifen, die zum Bahnhof fuhren, den Übergriff nicht verhindern. Die 17-Jährige kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Der 21-Jährige wurde kurz darauf festgenommen. Er ist wegen Körperverletzung bekannt und sollte am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

So kann man Burritos und Tacos einfach selber machen

So kann man Burritos und Tacos einfach selber machen

Schon gewusst? Diese Dinge lassen sich in der Spülmaschine waschen

Schon gewusst? Diese Dinge lassen sich in der Spülmaschine waschen

Ist Ihrer dabei? Das sind die unbeliebtesten Berufe Deutschlands

Ist Ihrer dabei? Das sind die unbeliebtesten Berufe Deutschlands

Mann in Bremen-Huchting niedergestochen

Mann in Bremen-Huchting niedergestochen

Meistgelesene Artikel

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Kommentare