16-Jähriger baut folgenreichen Unfall mit Papas Auto

Wiefelstede - Ein 16-Jähriger hat mit dem Auto seines Vaters einen Unfall gebaut und für einen mehrstündigen Stromausfall in Wiefelstede gesorgt.

Der Jugendliche sei mit dem Wagen von der Straße abgekommen und mit einer Laterne kollidiert, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Danach fuhr er einen Starkstromkasten um und kam auf dessen Betonsockel zum Stehen. Der 16-Jährige flüchtete nach dem Unfall in der Nacht zum Mittwoch. In Teilen von Wiefelstede (Kreis Ammerland) fiel bis zum Nachmittag der Strom aus. Der Jugendliche muss sich jetzt unter anderem wegen Fahrens ohne Führerschein und Unfallflucht verantworten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Kommentare